Alle Präsenz-Schulungen finden unter den geltenden behördlichen Vorgaben sowie unter strengen Hygiene-Vorschriften statt.
Das Hygiene-Konzept können Sie hier einsehen.

  • EPZ- und ZFS-Schulung für QMB und Interessierte

    In dieser Schulung soll den Qualitätsmanagementbeauftragten, die in der Hauptsache mit der Koordination und Durchführung der Vorbereitungen zur Zertifizierung der EndoProthetikZentren sowie der Zentren für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie betraut sind, und allen Interessierten das Wissen rund um die Zertifizierung eines EndoProthetikZentrums bzw. eines Zentrums für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie vermittelt werden.

    Inhalte

    • Einführung in die Zertifizierung der EndoProthetikZentren
      (Ablauf der Zertifizierung – Dokumente / Struktur – Prozess – Ergebnis)
    • Auditdokumentation in und nach dem Audit
    • EPZ und EPZmax bzw. ZFS und ZFSmax
      (Betrachtung und Auslegung der Anforderungen)
    • Bewertung des Erhebungs- und Kennzahlenbogens
    • Workshops
      (Auditplanung / Audit vor Ort)

     

    Lehrgangsdaten

    Anmeldung:    Die Anmeldung erfolgt online. Anschließend erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.
    Gebühren:        480,00 € zzgl. gesetzl. MwSt.

     

    Zulassungsvoraussetzungen zum Lehrgang

    Für QMBs und Interessierte gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen, wenn Sie keine Fachexpertentätigkeit anstreben, sondern diese Veranstaltung wirklich nur zur Information rund um die Zertifizierung nutzen möchten.


Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung geschlechterspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Keine Termine für Ihren Interessensbereich dabei?

Über unseren Newsletter informieren wir Sie gerne, sobald weitere Termine oder neue Seminare angeboten werden.