Gremien der ClarCert

Die Organisation der ClarCert ist entsprechend den Anforderungen an akkreditierte QM-Zertifizierungsstellen gemäß ISO 17021 gestaltet. OnkoZert und ClarCert verstehen sich als ein gemeinsames Unternehmen, mit einer gemeinsamen Infra-, Organisations- und Personalstruktur.

Lenkungsgremium

Das unabhängige Lenkungsgremium hat in erster Linie die Aufgabe die ClarCert bei der Erarbeitung grundsätzlicher Regelungen zur Unparteilichkeit zu unterstützen und jeglichen Tendenzen, die eine objektive Zertifizierungstätigkeit negativ beeinflussen könnten entgegenzuwirken. Es berät die ClarCert zu Fragen, die das Vertrauen in die Zertifizierung, einschließlich Offenheit und öffentlicher Wahrnehmung, beeinflussen und bewertet die Entscheidungsprozesse der Zertifizierungsstelle.

Das Lenkungsgremium der ClarCert ist mit Experten aus den Bereichen Gesundheit und Soziales, sowie aus der freien Wirtschaft besetzt.

Die Mitglieder des Lenkungsgremiums der ClarCert sind:

Herr Dr. med. Johannes BrunsGeneralsekretär der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.
Herr Prof. Dr. Rainer BurkHochschulprofessor Hochschule Neu-Ulm
Herr Rudolf FörgSteuerberater, Betriebswirt
Herr Daniel MetzUnternehmer im Softwarebereich
Herr Jürgen FischerGeschäftsführer ClarCert GmbH